Informationen

  • Kategorie: Elektromobilität
  • Mehrwert: Optimierte Netzplanung
  • Anbieter: Westenergie Netzservice
  • Web: www.westenergie.de

Heute wissen, wo morgen geladen wird.

Werfen Sie mit e.prognosis schon heute einen Blick in die Zukunft der Elektromobilität!

Wir haben e.prognosis gemeinsam mit Netzplanern und Datenspezialisten entwickelt. e.prognosis prognostiziert die Nachfrage nach Elektromobilität und hilft Ihnen frühzeitig zu erkennen, wo Überlastungen im Stromnetz entstehen können und wo Sie das Netz ggf. ertüchtigen sollten.

Ist Ihr Netz stabil genug für Elektromobilität?

Sie kennen die aktuelle Anzahl der Ladepunkte in Ihrem Netzgebiet. Aber wissen Sie, wie viele Ladesäulen in den nächsten Jahren vermutlich in Ihrem Gebiet dazukommen? e.prognosis beantwortet diese Frage, wie sich der Bedarf an Ladeinfrastruktur bei Ihnen entwickeln wird. Damit wissen Sie frühzeitig, wo Überlastungen im Stromnetz entstehen können.

Jetzt planen, um Netzüberlastungen zu verhindern

Sie möchten als Netzplaner erfahren, auf wie viele private, gewerbliche, halb-öffentliche und öffentliche Ladesäulen Sie sich in ihrem Zielgebiet einstellen können? e.prognosis liefert Ihnen eine Übersicht – 100 mal 100 Meter genau und für drei verschiedene Szenarien der Entwicklung von eMobility (1 Mio., 3 Mio. oder 7 Mio. Elektroautos).

Vorteile e.prognosis

  • Hochwertige Daten
  • Klare Visualisierung
  • Einfache Datenintegration
  • Hohe Genauigkeit
  • Keine Netzdaten erforderlich

Ihre Vorteile

Hochwertige Daten

Umfassende Daten über Bevölkerung, Unternehmen, Flotten, Zulassungszahlen, vorhandene Ladepunkte.


Hochauflösende geographische Daten mit Points-of-Interest.

Hohe Genauigkeit für die Netzplanung

Drei Szenarien in Deutschland: 1Mio, 3Mio und 7 Mio Elektroautos


Vier Ladekategorien: private, gewerbliche, halböffentliche und öffentliche Ladepunkte

Klare Visualisierung der E-Mobility Nachfrage

Einfache Integration in Ihr Geo-Informationssystem


Alle prognostizierten Ladepunkte in Ihrem Netzgebiet auf einen Blick 100x100 Meter genau

Häufig gestellte Fragen

  • Wie funktioniert e.prognosis?

    Mit Hilfe eines Algorithmus werden soziodemographische und sozioökonomische Daten (z.B. Einkommensverteilung, Altersverteilung, Haushaltsgröße, Kaufkraft, Lebensstile), Infrastruktur- und Gewerbedaten (z.B. Parkhäuser, Autobahnraststätten, Supermärkte, Flottenstandorte) in 3 Szenarien gerechnet.

  • e.prognosis beinhaltet 3 Szenarien für E-Fahrzeug-Bestände (Plug-ins) in Deutschland, und zwar 1 Mio., 3 Mio. und 7 Mio. Sie erhalten die konkreten Standorte auf 100x100 Meter genau. Das 1 Mio. Szenario wird voraussichtlich spätestens 2022 eintreten wird. Mit 3 Mio. E-Fahrzeugen ist ca. 2025 zu rechnen. Die Bundesregierung strebt 7 bis 10 Mio. E-Fahrzeuge für 2030 an. Weitere Szenarien sind in Bearbeitung.

  • Plug-in Fahrzeuge, d.h. reine E-Fahrzeuge und Hybride mit Stecker.

    • Private Ladepunkte sind private Stellplätze an denen ein privater Nutzer eines Elektrofahrzeuges sein Fahrzeug laden kann (z.B. Carport, Garage, Parkplatz am Haus, …).
    • Gewerbliche Ladepunkte werden auf gewerblichen (privaten) Grundstücken betrieben und dienen zum Laden von Elektrofahrzeugen in gewerblichen Flotten. Dazu zählen z.B. Flottenstandorte der öffentlichen Verwaltung oder privater Kurierdienste.
    • Halböffentlichen Ladepunkte sind nur für eine beschränkte Nutzergruppe zugänglich. Zu diesen Nutzergruppen zählen z.B. Mitglieder eines Vereins sowie Kunden oder Mitarbeiter eines Unternehmens. Halböffentliche Ladepunkte befinden sich unter anderem in Parkhäusern oder auf Firmenparkplätzen.
    • Öffentliche Ladepunkte befinden sich an öffentlichen Standorten und sind für die Allgemeinheit zugänglich. Dazu gehören zum Beispiel Ladepunkte auf öffentlichen Parkplätzen und am Straßenrand.

  • Die Preise richten sich nach der Anzahl der Entnahmestellen im Niederspannungsnetz. Zwischen 9.000 und 500.000 Entnahmestellen liegen die Preise zwischen 9.900 EUR und 24.900 EUR.

Preise für Verteilnetzbetreiber

Ihr Ansprechpartner

Oliver Motz

Oliver Motz

Produktverantwortlicher

pragmatisch – praktisch - gut

Kontakt

Sie möchten ein verbindliches Angebot erhalten? Füllen Sie dazu bitte das Formular aus. Sie erhalten dann einen Zugang zu unserem Kundencockpit. Dort wird Ihnen das Angebot zur Verfügung gestellt.

Standort:

Opernplatz 1, 45128 Essen

Telefon:

+49 162 260-3439